Generelle Beschreibung-Geschichte

Das Kloster Agion Panton (Allerheiligen) oder bekannter als Varlaam, ist auf einem eindrucksvollen Felsen erbaut, an der Nord-Westseite der steinernen Stadt von Meteora erhebt, ganz in der Nähe von Megalo Meteoro und dem Kloster Roussanou.

Der imposante Felsen von Varlaam wurde der Überlieferung nach, zum ersten Mal in der ersten Hälfte des 14. Jhs. besiedelt, vom Zeitgenossen des Hosios (Seligen) Athanasios des Meteorits, dem Anachoreten Varlaam, nach dem der Felsen benannt wurde.

Erste Erbauer des Klosters waren jedoch die beiden leiblichen Brüder Nektarios und Theophanes, Abkömmlinge der angesehenen reichen byzantinischen Familie der Apsarades aus Ioannina.

 Sommerzeit: 9:00-16:00 Jeden Freitag geschlossen  Winterzeit: 9:00-15:00 Jeden Donnerstag und Freitag geschlossen

 +30 24320-22277

Sehen Sie die Karte